SOZIALPÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG UND BETREUUNG VON AUSZUBILDENDEN

Päd. Betreuung

Bei sozialen oder psychischen Problemen von Auszubildenden kann die JUGENDBILDUNG HAMBURG gezielt sozialpädagogisch unterstützen: bei Konflikten zwischen Ausbildern und Azubis,  Ärger mit den Eltern, Gefährdung des Ausbildungserfolgs durch Drogenkonsum oder Gewalt und bei vielen anderen hinderlichen Lebenssituationen.

Leitung Unternehmensbetreuung:
Holger Timmermann, Telefon: 040 / 29 80 16 - 115,
E-Mail: holger.timmermann[at]jugendbildung-hamburg.de